WordPress Adminbar auf den „Boden“ verschieben

Nich in jedem Design ist die WP-Adminbar am Kopf der Seite sinnvoll. Wer trotzdem nicht auf die schnell erreichbaren Features verzichten möchte kann die Adminbar auch an das Ende des Fensters verschieben. Dieser Code-Schnipsel zeigt dir wie du es ohne das Plugin „Stick Adminbar to Bottom“ hinbekommst.

Füge folgenden Code-Schnipsel der functions.php deines WordPress Themes bei um die Adminbar von Kopfbereich in den Fußbereich der sichtbaren Seite zu verschieben.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
function fb_move_admin_bar() {
    echo '
    <style type="text/css">
    * html body {
        margin-top: 0 !important; 
    }
    body.admin-bar {
	margin-top: -28px;
	padding-bottom: 28px;
    }
    body.wp-admin #footer {
	padding-bottom: 28px;
    }
    #wpadminbar {
	top: auto !important;
	bottom: 0;
    }
    #wpadminbar .quicklinks .ab-sub-wrapper {
	bottom: 28px;
    }
    #wpadminbar .quicklinks .ab-sub-wrapper ul .ab-sub-wrapper {
	bottom: -7px;
    }
    </style>';
}
// Fuer das Backend
add_action( 'admin_head', 'fb_move_admin_bar' );
// Fuer das Frontend
add_action( 'wp_head', 'fb_move_admin_bar' );
Autor: Kreativmonkey
Administriert mehrere WordPress Projekte und versucht mit dieser Seite eine umfangreiche Deutsche WordPress Code-Schnipsel Sammlung auf zu bauen. Durch die regelmäßige Arbeit mit WordPress und der vielen "HowTo's" die diese Arbeit begleiten sammeln sich immer mehr Code-Schnipsel an, da diese auf unterschiedlichen Plattformen zu finden sind und man nicht alles in Lesezeichen ablegen kann, werden diese Schnipsel hier notiert, mit der Quelle und ein paar Zusatzinformationen versehen und für die Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.

50 weitere Artikel von .